TANYAS UMFASSENDES HANDBUCH

 

ÜBER CHRONISCHE NIERENERKRANKUNG (CNE)

 

BEI KATZEN

 

 

   

B-VITAMINE, EINSCHLIEßLICH VITAMIN B12 (METHYLCOBALAMIN)

 

IN DIESEM KAPITEL:


Die verschiedenen Arten der B-Vitamine


Warum B-Vitamine so wichtig für CNE-Katzen sind


Welche B-Vitamine geben


B-Vitamin Complex


B-Vitamine mit Eisen


B-Vitamine mit Eisen und Kalium


Methylcobalamin (Vitamin B12)



STARTSEITE


Seitenüberblick


Was Sie zuerst wissen müssen


Alphabetisches Inhaltsverzeichnis


Glossar


Angebote zur Teilnahme an wissenschaftlichen Studien


Durchsuchen dieser Webseite


 

WAS IST CNI?


Was passiert bei einer CNI


Ursachen von CNI


Wie ernst ist es?


Besteht überhaupt Hoffnung?


Akute Niereninsuffizienz


 

SCHLÜSSELTHEMEN


Erbrechen, Übelkeit, Appetitverlust und Magensäureüberschuss


Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts


Die Wichtigkeit der Phosphatkontrolle


Alles über Bluthochdruck


Alles über Anämie


Alles über Verstopfung


Kaliumungleichgewicht


Stoffwechselübersäuerung - metabolische Azidose


Nierensteine


 

UNTERSTÜTZUNG


Der Umgang mit CNI


Tanya's Support Group


Erfolgsgeschichten


 

SYMPTOME


Alphabetische Auflistung von Symptomen und Behandlungsmaßnahmen


Ungleichgewicht im Flüssigkeitshaushalt und den Harnwegen (Austrocknung, Wasseransammlung und Harnwegsprobleme)


Störungen im Stoffwechselhaushalt (Erbrechen, Appetitverlust, Magensäureüberschuss, gastrointestinale Probleme, Mundgeschwüre usw.)


Phosphat und Kalziumungleichgewicht


Verschiedene Symptome (Schmerzen, Verstecken usw.)


 

DIAGNOSE: WAS BEDEUTEN ALL DIE TESTERGEBNISSE?


Klinische Chemie: Nierenfunktion, Kalium, andere Tests (ALT, Amylase, (Cholesterin usw.)


Kalzium, Phosphat, Parathormon (PTH) und Sekundärer Hyperparathyreoidismus


Komplettes Blutbild: Rote und weiße Blutzellen: Anämie und Infektion


Urinanalysen (Urintests)


Andere Tests: Ultraschall, Biopsie, Röntgen usw.


Renomegalie (vergrößerte Nieren)


Welche Untersuchungen, und

wie oft


Faktoren, die die Testergebnisse beeinflussen


Normale Referenzwerte


Internationale und amerikanische Messsysteme


 

BEHANDLUNGS

MAßNAHMEN


Welche Behandlungsmaßnahmen sind unverzichtbar


Flüssigkeitshaushalt und Harnprobleme (Wasseransammlung, Infektionen, Inkontinenz, Proteinurie)


Regulierung der Stoffwechselabfälle (Mundgeschwüre, gastrointestinale Blutungen, Antioxidantien, Adsorbentien, Azodyl, Astro's CRF Oil)


Phosphat, Kalzium und Sekundärer Hyperparathyreoidismus (Calcitriol)


Verschiedene Behandlungsmethoden: Stammzellentransplantation, ACE-Hemmer (Fortekor), Steroide, Nierentransplantation


Antibiotika und Schmerzmittel


Ganzheitliche Behandlungsmaßnahmen, einschließlich Slippery elm bark (Ulmenrinde)


ESS (Aranesp, Epogen, Eprex, NeoRecormon) bei schwerer Anämie


Allgemeine Gesundheitsprobleme bei CNI-Katzen: Flöhe, Arthritis, Kognitive Dysfunktion (Demenz), Impfungen


Tipps, wie Sie Ihre Katze medikamentieren können


Wo Sie die notwendige Ausstattung günstig kaufen können


Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt und das Führen von Aufzeichnungen


 

DIÄT UND ERNÄHRUNG


Ernährungsanforderungen von CNI-Katzen


Die B Vitamine (einschließlich Methylcobalamin)


Was können Sie füttern (und was Sie vermeiden sollten)


So motivieren Sie Ihre Katze zum Fressen


Futterdatentabellen


Dosenfutterangaben


Trockenfutterangaben


Futtermittelhersteller


2007er Futterrückruf in den USA


 

DIE FLÜSSIGKEITS

THERAPIE


Intravenöse Infusionen


Subkutane Infusionen


Tipps, wie man subkutane Infusionen verabreicht


Wie man subkutane Infusionen per Infusionsset verabreicht


Wie man subkutane Infusionen per Spritze verabreicht


Subkutane Infusionen - Wie Sie Ihren TA davon überzeugen können


Dialyse


 

VERWANDTE KRANKHEITEN


Herzerkrankungen


Hyperthyreoidismus


Diabetes


Polyzystische Nierenerkrankung (PKD)


Pankreatitis


Zahnerkrankungen


Anästhesie


 

WO MAN DIE HILFSMITTEL GÜNSTIG BEKOMMT


Deutschland, Österreich, Schweiz


 

ABSCHIED NEHMEN


Die letzten Stunden


Die Verluste anderer Menschen


Umgehen mit Ihrem Verlust


 

VERSCHIEDENES


Früherkennung


Vorbeugung


Forschung


Niereninsuffizienz bei Hunden


Andere Krankheiten (Krebs, Leber) und Verhaltensauffälligkeiten


Diese Webseite auf Englisch


 

WEBSEITEBESITZERIN (HELEN)


Meine drei CNI-Katzen: Tanya, Thomas und Ollie


Mein an vielen Leiden erkrankter Kater: Harpsie


Besuchen Sie mich auf Facebook


Folgen Sie mir auf Twitter


Kontaktaufnahme


Startseite > Diät und Ernährung > B-Vitamine

 


Überblick


  • Da die B-Vitamine wasserlöslich sind, leiden CNI-Katzen häufig an einem Mangel, denn durch das häufige Urinieren werden auch die B-Vitamine mit ausgeschieden.

  • Katzen, die wenig fressen, nehmen wahrscheinlich auch nicht genug Vitamin B auf.

  • Ein Vitamin B-Mangel kann Appetitmangel verursachen, manchmal auch Zuckungen oder Juckreiz. Es ist bekannt, dass ein Vitamin-B-Mangel auch zu einer nicht-regenerativen Anämie führen kann.

  • Die B-Vitamin-Ergänzungen sind normalerweise sicher und helfen einer CNI-Katze häufig, sich besser zu fühlen.

  • Insbesondere Vitamin B12 in Form von Methylcobalamin ist sehr hilfreich.


Die verschiedenen Arten von Vitamin B


 

Obwohl häufig von Vitamin B gesprochen wird, als handele es sich dabei um ein einziges Vitamin, gibt es in Wirklichkeit acht B-Vitamine. Es sind essentielle Vitamine, das bedeutet, der Katzenkörper kann sie nicht selbst herstellen, sondern ist darauf angewiesen, dass sie von außen (mit dem Futter oder Ergänzungsmittel) zugeführt werden. Alle sind wasserlöslich und können daher nicht im Körper gespeichert werden.

 

B Vitamin

Alternative Namen

B1

Thiamin

B2

Riboflavin

B3

Niacin oder Ncotinamid

B5

Pantothensäure

B6

Pyridoxin oder Pyridoxamin

B7

Biotin, auch als Vitamin H bekannt

B9

Folsäure oder Folat, auch als Vitamin M bekannt

B12

Cyanocobalamin oder Methylcobalamin

 

Die Pharmazeutische Zeitung stellt ausführliche deutschsprachige Informationen darüber zur Verfügung.

 

Pet Education erklärt mehr zu den verschiedenen B-Vitaminen.

 

Nutritional management of renal disease (2008) Sturgess K Vortrag auf dem World Small Animal Veterinary Association World Congress zeigt eine Tabelle, in der die für CNE-Katzen empfohlenen Mengen der verschiedenen B-Vitamine aufgeführt werden. Denken Sie daran, dass es sich dabei um die Gesamtmenge handelt, also einschließlich der im Futter enthaltenen B-Vitamine.

 


Die Wichtigkeit der B-Vitamine


Die B-Vitamine spielen bei vielen wichtigen Körperfunktionen eine Rolle:

 

B Vitamin Anderer Name

Wichtig für

Symptome bei Mangel

Tägliche notwendige Dosis*

B1 Thiamine Nervenfunktion und Appetit

Neurologische Probleme, Appetitmangel

0.01 mg/lb
B2

Riboflavin

Sehen und Herzfunktionen

Grauer Star, Fettleber

0.05 mg/lb
B3

Niacin oder Nicotinamid

Appetit und die Produktion roter Blutkörperchen Appetitmangel, Gewichtsverlust, blutiger Durchfall 0.12 mg/lb
B5

Pantothensäure

Haut und Fell Juckreiz, schlechte Fellqualität,  Durchfall 0.10 mg/lb
B6

Pyridoxin oder pyridoxamin

Haut, Fell, Produktion der roten Blutkörperchen

Blutarmut, Juckreiz, schlechte Fellqualität, Schlaganfälle, Nierenschäden

.010 mg/lb.
B7

Biotin, auch bekannt als Vitamin H

Haut und Fell

Juckreiz, schlechte Fellqualität,  Durchfall

0.001 mg/lb
B9

Folsäure oder Folat, auch bekannt als

Vitamin M

Produktion der roten Blutkörperchen

Anämie, erhöhter Eisenspiegel im Blut

0.002 mg/lb
B12

Cyanocobalamin oder Methylcobalamin

Produktion der roten Blutkörperchen, Nervenfuktionen und Appetit

Anämie, Gewichtsverlust, Erbrechen, Durchfall

.00025 mg/lb

*lb = 0.453kg

 

Muskel und Nervenfunktionen


Vitamin-B-Mangel kann Zuckungen, Juckreiz und manchmal Durchfall verursachen.

 

Thiamin-Mangel


Ein leichtes Vitamin B1-Defizit (Thiamin) kann Appetitmangel und Erbrechen auslösen, ein schwerer Mangel wiederum eine ganze Reihe von Gesundheitsproblemen hervorrufen, darunter die Unfähigkeit, den Kopf zu heben, Erblindung, Krämpfe und sogar den Tod.

 

Thiamin-Mangel ist selten, kann aber aus einer Anzahl von mit der Ernährung zusammenhängenden Gründen entstehen. Katzen, die regelmäßig Fisch bekommen, laufen Gefahr, dieses Problem zu entwickeln (siehe Was soll ich füttern). In der Vergangenheit riefen Firmen auch verschiedene Futtersorten zurück, weil sie nicht genug Thiamin enthielten.

 

Aber auch ohne Rückrufe gibt es Anlass zur Sorge. Analysis of thiamine concentrations in commercial canned foods formulated for cats (2014) Markovich J. E., Freeman L. M. & Heinze C. R. Journal of the American Veterinary Medical Association 244(2) pp175-179 untersuchten 90 Sorten Dosenkatzenfutter und fanden heraus, dass 13,3 Prozent weniger Thiamin enthielten als von der AAFCO empfohlen wird. Pastetenartiges Futter und Futter kleinerer Hersteller war häufiger davon betroffen. Die Studie empfiehlt daher Tierärzten, an einen Thiamin-Mangel zu denken, wenn sie eine Katze mit Ventroflexion (der Unfähigkeit, den Kopf zu heben) behandeln. Thiamine deficiency (2006) Schaer M., NAVC Clinician's Brief Aug 2006 enthält einen kurzen Artikel über Thiamin-Mangel und zeigt Fotos einer betroffenen Katze.

 

Das Tiermedizinportal klärt auf Deutsch über das Thiamin-Mangelsyndrom bei Katzen auf.

 

Die Produktion roter Blutkörperchen


Durch einen Vitamin-B-Mangel kann eine nicht-regenerative Anämie entstehen. The National Research Council stellt fest: „Menschliche Patienten mit Chronischer Nierenerkrankung neigen besonders zu Vitamin-B6- und -B9-Mangel ( (Gilmour et al, 1993)." Anaemia of renal disease: what is it, what to do and what's new (2011) Chalhoub S., Langston C. & Eatroff A., Journal of Feline Medicine & Surgery 13 (9) S. 29-40 schreiben: „Mehrere B-Vitamine sind zur Erythropoese notwendig, darunter Cobalamin (B12), Folsäure (B9), Niacin (B3) und Pyrodoxin (B6). Ein Mangel an diesen Vitaminen kann eine Anämie verschärfen und die Erythropoietin-Resistenz erhöhen.“

 

Appetit


The National Research Council sagt: "Thiamin- und Niacin-Mangel können zu einer mit Nierenversagen verlinkten Anorexie führen.“ Pharmacological appetite stimulation: rational choices in the inappetent cat (2014) Agnew W. & Korman R., (Journal of Feline Medicine & Surgery 16 (9) S. 749-756) sagen: „Katzen haben im Vergleich zu Hunden einen höheren Bedarf an einigen B-Vitaminen. Ein experimentell erzeugter Mangel an B-Vitaminen führt bei anderen Arten zu Anorexie, eine Supplementierung mit B-Vitaminen kann das verhindern, auch wenn dafür keine Beweise vorliegen. Da die Versorgung mit B-Vitaminen jedoch einfach ist, sollte sie bei allen appetitlosen Katzen erwogen werden."

 


Warum B-Vitamine so wichtig für CNE-Katzen sind


 

B-Vitamine sind besonders wichtig für CNE-Katzen. Diese Vitamine sind wasserlöslich. Aufgrund des häufigen krankheitsbedingten Urinierens der CNE-Katzen werden die B-Vitamine mit ausgeschwemmt, dadurch entsteht oft ein Mangel.

 

Außerdem nehmen Katzen, die wenig fressen, wahrscheinlich auch nicht genug B-Vitamine auf. Darüber hinaus sind CNE-Katzen anfällig für viele durch einen Vitamin-B-Mangel hervorgerufene Probleme wie Appetitverlust oder Anämie. The National Research Council sagt: „Bei diesen Patienten besteht aufgrund ihres geringen Appetits, ihres Erbrechens, Durchfalls und der vermehrten Harnausscheidung das Risiko eines Vitamin-B-Mangels.“

 

Über Anämie bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung heißt es in Managing anemia in patients with chronic kidney disease (2011) Chalhoub S., Langston C. E. Veterinary Medicine, Mai 2011: "B-Vitamine, wie Vitamin B12, Folsäure, Niacin und Vitamin B6, sind wichtig für die Erythrogenese [die Bildung roter Blutkörperchen]. Bei Patienten mit vermehrter Harnausscheidung wird eine Supplementierung empfohlen, wobei der Beitrag der Vitaminsupplementation zur Behebung einer Anämie insgesamt minimal ist.“ Ich bin nicht sicher, ob ich dem zustimmen kann, dass eine Vitamin-B-Supplementierung nur eine minimale Auswirkung auf eine Anämie hat. Meiner Erfahrung nach genügt bei einigen CNE-Katzen mit einer leichten bis mittleren Anämie (PCV oder HCT von 20 bis 30 Prozent) eine Supplementierung bereits als Behandlung.

 

Folsäure (Vitamin B9) ist wichtig für die Produktion roter Blutkörperchen, aber sie könnte für CNE-Patienten noch von zusätzlichem Nutzen sein. Efficacy of folic acid therapy on the progression of chronic kidney disease. The renal substudy of the China Stroke Primary Prevention Trial (2016) Xu X., Qin X., Li Y., Sun D., Wang J., Liang M., Wang B., Huo Y., Hou F., Journal of the American Medical Association Internal Medicine 176 (10) S. 1443-1450 fand, dass die Verabreichung von Folsäure zusammen mit einem ACE-Hemmer (Enalapril) bei menschlichen CNE-Patienten mit Bluthochdruck in China „deutlich das Fortschreiten der CNE bei Patienten mit schwacher bis mittlerer CNE verzögern kann“.

 

One human study, A randomized double-blind placebo-controlled trial of niacinamide for reduction of phosphorus in hemodialysis patients (2008) Cheng SC, Young DO, Huang Y, Delmez JA & Coyne DW Clinical Journal of the American Society for Nephrology 3(4) pp1131–1138, found that vitamin B3 (niacin) helped reduce phosphorus levels, though the patients did continue to receive standard phosphorus binders during the trial as well. A later trial in human patients on dialysis, The effect of niacin on serum phosphorus levels in dialysis patients (2012) Edalat-Nejad M, Zameni F & Talaiei A Indian Journal of Nephrology 22(3) pp174–178, also looked at using niacin in addition to other binders. It states "The main troublesome constraint in our study was the erratic changes in phosphorus values caused by food variety. Although, we had a dietician on hand to counsel patients almost throughout the study period, the influence of food variety effect is irrefutable especially because of the short duration of the study. Conclusions Our study suggests niacin may emerge as a safe, low-cost therapy in combination with other phosphate binders for phosphate control. The modest increase in HDL values may be another beneficial effect of this treatment. However, larger and longer term controlled trials are needed to establish the optimal dosage and the clinical significance of niacin treatment." There was a fall in platelet counts in both studies, though not a major one. Niacin can cause a flush which is very unpleasant, though apparently this doesn't happen with niacinamide. I would not try niacin as a phosphorus binder myself because in the trials it was not used alone for this purpose, but always given with another binder. If you wish to give your cat higher doses of Vitamin B3, discuss it with your vet first.

 

Fell und Haut


Vitamin-B-Mangel kann zu Juckreiz und schlechter Fellqualität führen.

 


Welche B-Vitamine soll man geben?


 

Häufig bietet Ihr Tierarzt Ihnen bereits routinemäßig Vitamin-B-Supplemente für Ihre Katze an. Falls nicht, würde ich das Thema ansprechen. Das ist besonders wichtig, wenn Ihre Katze anämisch ist oder der Hämatokrit (Anämiemesswert) im unteren Bereich der Labor-Messwerte steht, aber auch nicht-anämische Katzen fühlen sich häufig wohler und es geht ihnen besser, wenn sie zusätzlich B-Vitamine bekommen, denn sie reagieren mit verbessertem Appetit und mehr Energie.

 

Viele Menschen geben ihren Katzen vor allem zwei Formen von Vitamin-B-Supplementen:

e

Many people with CKD cats give their cat two main forms of vitamin B supplement:

  • einen Vitamin-B-Komplex; und

  • zusätzlich noch ein Vitamin-B12-Ergänzungsmittel

Vitamin-B-Komplex


Obwohl man die acht B-Vitamine einzeln kaufen kann, ist es knifflig und teurer, die richtige Dosis für eine Katze herauszufinden. Sie müssen vorsichtig sein, nicht zu viel – insbesondere  von Vitamin B6 und B9 – zu geben. Darum verwenden die meisten Menschen wie unten beschrieben einen Vitamin-B-Komplex für ihre CNE-Katzen.

 

Vitamin B12


Besonders hilfreich für CNE-Katzen ist Vitamin B12. In den meisten Vitamin-B-Komplex-Ergänzungsmitteln ist davon aber nur eine relativ geringe Menge enthalten, also geben manche zusätzlich ein Vitamin-B12-Ergänzungsmittel. Das ist besonders wichtig für anämische Katzen. Mehr über Vitamin B12 steht unten.

 


Vitamin-B-Komplex


 

Die B-Vitamine müssen in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen, darum kaufen viele Menschen ihre Ergänzungsmittel als Vitamin-B-Komplex. Meistens sind das Produkte für Menschen, sie enthalten bereits das richtige, ausgewogene Verhältnis der B-Vitamine (wenn Sie Produkte für Menschen verwenden, müssen Sie die Dosis an die Katzengröße anpassen).

 

B-Vitamine sind hitze- und lichtempfindlich und werden darum am besten an einem kühlen, dunklen Ort aufgehoben.

 

B-Vitamine verfärben den Urin dunkelgelb oder orange, also erschrecken Sie nicht, wenn Sie das sehen.

Vitamin-B-Komplex Bedarf


Es gibt eine Anzahl von Empfehlungen für die gesamte tägliche Einnahme von Vitamin B bei Katzen, und sie können sich ziemlich stark unterscheiden. Hier sind die Empfehlungen des National Research Council für eine gesunde Katze im Vergleich mit den Empfehlungen von Dr. K. Sturgess für eine CNE-Katze:

  Gesunde Katze

CNE-Katze

B Vitamin

The National Research Council

Nutritional management of renal disease

4 kg Katze, die täglich 250 Kalorien frisst

9 lb (4 kg) Cat

B1

Thiamin

0,33 mg

0,32 - 1,0 mg

B2

Riboflavin

0,27 mg

0,36 - 1,28 mg

B3

Niacin oder Nicotinamid

2,5 mg

3,6 - 7,2 mg

B5

Pantotensäure

0,4 mg

0,3 - 0,72 mg

B6

Pyridoxin oder

Pyridoxamin

0,16 mg

0,28 - 0,8 mg

B7

Biotin, auch als

Vitamin H bekannt

na

6,0 - 12,0 μg

B9

Folsäure oder Folat, auch als Vitamin M bekannt

47 µg

64 -160 μg

B12

Cobalamin

1,4 µg

1,2 - 4,0 μg

 

Sie werden feststellen, dass manche Werte in mg and andere in μg angegeben sind. Bitte verwechseln Sie das nicht, das ist ein großer Unterschied:

 

·      mg = Milligramm

·      μg = Mikrogramm

·      Ein Mikrogramm ist ein Tausendstel eines Milligramms, das heißt 1000 μg = 1 mg

 

Vitamin B-Komplex Darreichungsformen


Es gibt vor allem drei Arten, den Vitamin-B-Komplex zu geben:

 

·      oral

·      in die Katze injizieren

·      in den Flüssigkeitsbeutel injizieren (wenn man subkutane Flüssigkeiten verabreichet).

 

Auf der ganzen Welt gibt es ein breites Angebot von Vitamin-B-Komplex-Produkten. Die überwiegende Mehrheit wird für Menschen hergestellt, aber häufig in katzengerechter Dosierung bei Katzen eingesetzt.


Oraler Vitamin-B-Komplex


 

Hier finden Sie die beliebtesten Marken aus Tanyas CKD Support Group. Bevor Sie irgendeines dieser Produkte verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr TA es überprüft hat, denn möglicherweise möchte sie/er bei bestimmten B-Vitaminen die Dosis reduzieren. In diesem Fall sollten Sie den Anweisungen selbstverständlich folgen.

 

Oraler Vitamin B Komplex: Produkte für Menschen


B-Vitamin-Supplemente werden häufig für Menschen verkauft und müssen daher auf katzengerechte Dosen heruntergerechnet werden. Die generelle Daumenregel für eine 4,5 kg schwere Katze lautet ungefähr 1/10 der täglichen Menschendosis. Kaufen Sie daher ein Produkt, bei dem die tägliche Dosis für Menschen eine Kapsel ist, reicht diese Kapsel bei einer Katze zehn Tage.

 

Im Idealfall wird dann die tägliche Dosis möglichst nochmals auf weitere zwei bis drei Dosen täglich aufgeteilt. Aber in der Praxis ist das nicht so einfach, denn wir sprechen hier über winzige Mengen.

 

Wenn Sie Tabletten kaufen, können Sie sie zermahlen und danach in zehn Portionen aufteilen. Nehmen Sie Kapseln, öffnen Sie sie und teilen dann den Inhalt. Aber so oder so – die Aufteilung auf katzengerechte Dosen wird eine Fummelarbeit. Unten finden Sie Tipps, wie Sie vorgehen können.

 

Jarrow's B-Right


Jarrow's B-Right war eine beliebte Wahl in Tanya’s CNE Unterstützergruppe, denn es enthält alle B-Vitamine einschließlich B9 (Folsäure) und auch etwas B12 in der bevorzugten Methylcobalaminform. Außerdem ist es weit verbreitet und daher leicht erhältlich.

 

Leider wurde die Zusammensetzung des Produkts 2016 geändert und um Kalziumphosphat ergänzt. Die Humandosierung enthält jetzt 28 mg Phosphat (2,8 mg in der katzengerechten Dosierung). Mitglieder meiner Gruppe haben sich umgesehen und es geschafft, noch einige Dosen mit der alten Zusammensetzung zu kaufen, Verfallsdatum 2018. Vielleicht gelingt Ihnen das in Ihrer Umgebung ebenfalls. Andere Mitglieder sind bereit, die neue Zusammensetzung zu verwenden.

 

Dieses Produkt enthält Zucker und ist daher möglicherweise für diabetische Katzen ungeeignet. Manche Menschen sagen, es hat wenig Eigengeschmack, anderen finden, es schmeckt eher bitter.

 

Jarrow's B-Right: Herstellung der katzengerechten Dosierung


Ich wurde schon so oft gefragt, wie man die kleine Menge in diesen Kapseln in zehn aufteilen kann. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten wie Mitglieder aus Tanya’s CNE Unterstützergruppe hier vorgehen:

  • Schütten Sie den Inhalt der Kapsel auf eine Folie und teilen Sie sie mit einem Messer oder einer Rasierklinge grob in zehn Teile auf.

  • Geben Sie den Kapselinhalt in einen flachen Teller oder eine Platte und teilen Sie den Inhalt durch zehn.

  • Verwenden Sie einen Messlöffel. Hier finden Sie eine Beschreibung. These spoons can vary a bit in size depending upon the manufacturer but apparently the drop spoon holds about a tenth of a Jarrows B-Right capsule and the smidgen spoon holds about an eighth of a Jarrows B-Right capsule. The easiest way to determine which size spoon to use is to divide the capsule contents into ten, then tip a tenth into the spoon you think might work.

Im Idealfall wird dann die tägliche Dosis möglichst auf weitere zwei bis drei Dosen täglich aufgeteilt. Aber in der Praxis ist das nicht so einfach, denn wir sprechen hier über winzige Mengen. Sobald daher der ursprüngliche Kapselinhalt in zehn katzengerechte Dosen aufgeteilt ist, finden die meisten Menschen es am einfachsten, diese Portionen in zehn leere Gelkapseln umzufüllen und davon täglich eine Kapsel zu geben. Menschen, die die Kapseln auf Folie verteilt haben, können diese vorsichtig zerreißen, in Trichterform falten und dann so in leere Gelkapseln umfüllen. Andere Menschen nehmen für diese Aufgabe lieber kleine gekaufte Trichter. Bei Amazon gibt es viele kleine Trichterarten aus Kunststoff oder Edelstahl für wenig Geld, z.B. 10 Stück für 0,79 Euro plus 1,98 Euro Versandkosten.

 

Eine Person stellte fest, als sie den Inhalt einer Jarrows B-Right Kapsel entleerte, dass die korrekte Katzendosierung (ein Zehntel der Originalkapsel) eine Hälfte einer Gelkapsel Nr. 5 bis oben füllte. Daher nahm sie also einfach leere Gelkapseln Größe 5 und schöpfte damit das Pulver. Anschließend konnte sie auch noch die anderen Medikamente – falls nötig – in die andere Hälfte der Kapsel füllen, indem Sie einfach alles zusammen pulverisierte.

 

Jarrow's B-Right: Bezugsquellen


Check that the product you buy is not the 2016 reformulation, which contains calcium phosphate as an additional ingredient. I cannot gurantee that these sources are selling the old formulation.

 

Amazon verkauft 100 Kapseln Jarrows B-Right für 18,95 € versandkostenfrei.

 

Bezugsquellen für den englischsprachigen Raum finden sie hier.

 

Vitamin B-Komplex-Ratiopharm


In der deutschen Nierenliste wird der Vitamin B-KOMPLEX-Ratiopharm empfohlen. Erhältlich rezeptfrei in jeder Apotheke oder bei vielen Onlinehändlern, 60 Kapseln kosten ab 7 €.

 

Die Dosierung ist 1/3 Kapsel täglich. Am besten füllen Sie eine Spritze mit 1,5 ml Wasser, leeren den Inhalt einer Kapsel hinein und schütteln gut durch. Davon bekommt Ihre Katze täglich 0,5 ml. Den Rest bitte im Kühlschrank aufbewahren, da Vitamine licht- und wärmeempfindlich sind.

 

In Österreich muss die Apotheke den B-Komplex aus D importieren.

 

TwinLab Super B-Complex Regular


TwinLab Super B-Complex Regular ist ebenfalls beliebt, da es flüssig ist. Bei manchen Katzen ist das leichter zu verabreichen. Achten Sie darauf, dass Sie die reguläre und nicht die mit Kräutern versetzte Version kaufen. Es ist nicht geschmacklos, aber manche vermischen es mit dem Katzenfutter, um den Geschmack zu überdecken. Die Menschendosierung ist 5 ml (ein Teelöffel), daher beträgt die Dosis für eine Katze normalerweise 0,5 ml.

 

Leider ist dieses Produkt nicht mehr so einfach zu finden, vielleicht wird es vom Markt genommen. Aber es ist immer noch über Amazon erhältlich für 26,06 Euro plus 5,29 Euro Versandkosten nach Deutschland. Da es aus dem Ausland verschickt wird, müssen Sie sich auf eine Lieferzeit von zwei bis drei Wochen einrichten.

 

Oral Vitamin-B-Komplex: Veterinärmedizinische Produkte


 

Provet Pro-VitB


Pro-VitB ist eine phosphatfreies felines Vitamin-B-Supplement, das Provet in GB verkauft. 30 Tabletten kosten 8,32 £. Sie versenden weltweit, aber leider ist es zur Zeit (Mai 2017) nicht erhältlich. Dieses Produkt wurde von einem Professor an einer britischen Veterinäruniversität entwickelt und enthält die exakten Mengen der verschiedenen B-Vitamine, wie sie das The National Research Council für gesunde Katzen empfiehlt.

 

Sadly Provet decided to discontinue this product due to lack of demand. I have been in contact with them and they will consider manufacturing it again if there is sufficient demand. If you are interested in purchasing this product, please contact them via their link in the previous paragraph or let me know.

 

Selectavet


B-Vitamin-Tabletten von Selectavet Dr. Otto Fischer GmbH

 

Enthalten nur die B-Vitamine B1, B2 und B12 (Cyanocobalamin):

 

Vitamin B1 100mg

Vitamin B2   20mg

Vitamin B12 500mcg

 

20 Tabletten kosten ab 6 . Sie sind über Apotheken oder online erhlätlich.

 

Allcura B Komplex


Allcura B Komplex für Hunde und Katzen:

 

Vitamin B1       3,9mg

Vitamin B2       5,1mg

Vitamin B3        54mg

Vitamin B5        18mg

Vitamin B6       5,4mg

Vitamin B9    450mcg

Vitamin B12      9mcg

 

90 Kapsln kosten ab 6 . Sie sind über Apotheken oder online erhlätlich.

 

Beaphar Vitamin B Komplex


Beaphar Vitamin B Komplex

 

Vitamin B1 260 mg/kg

Vitamin B2 730 mg/kg

Vitamin B3 Nicotinamid (B3) 6000 mg/kg

Vitamin B5 Phantothenat (B5) 2500 mg/kg

Vitamin B 6 360 mg/kg

Biotin B7 (Vit. H) 7200 µg/kg

Vitamin B12 (Cyanocobalamin) 7100 µg/kg

 

Es ist sehr hoch dosiert und enthält keine Folsäure.

50 ml kosten ab ca. 5,50 Euro, es ist überall erhältlich, sowohl online als auch in Tierbedarfshandlungen.

 

CP-Pharma B-Vit Komplex


cp-pharma B-Vit complex

 

Vitamin B1 Thiaminhydrochlorid 166,67 g / 100 mg

Vitamin B2 Riboflavin 41,67 g / 20 mg

Vitamin B6 Pyridoxinhydrochlorid 166,67 g / 100 mg

Vitamin B7 Biotin 16,67 g / 10 mg

Folsäure 16,67 g / 10 mg

Vitamin B12 Cyanocobalamin 0,83 g / 500 µg

 

100 Tabletten kosten ca. 30 Euro, Dosierung Katze ½ - 1 Tab täglich.

 

Orale Vitamin-B-Komplex Dosierungen für häufig eingesetzte Produkte


Hier sind Tabellen, die die jeweilige Zusammensetzung der oben erwähnten Produkte auflisten und wie viel von jedem einzelnen B-Vitamin Sie geben würden, wenn Sie die übliche Katzendosierung einsetzen:

 

B Vitamin Empfohlene tägliche Dosis incl. in Futter bei einer 4 kg CNE-Katze

Jarrows

B-Right

Twinlabs Super B Regular ProVetB
    Eine Kapsel enthält: Eine Teelöffel (5ml) enthält:

Eine Kapsel enthält:

B1 Thiamin

0,32 - 1,0 mg

25 mg 50 mg 0,32 mg
B2 Riboflavin

0,36 - 1,28 mg

25 mg 50 mg 0,26 mg
B3 Niacin

3,6 - 7,2 mg

125mg 50 mg 2,56 mg
B5 Pantothensäure

3,6 - 7,2 mg

125 mg 50 mg 0,32 mg
B6 Pyridoxin

0,28 - 0,8 mg

35 mg 50 mg 0,26 mg
B7 Biotin

6,0 - 12,0 μg

300 mcg 50 mcg 4,48 mcg
B9 Folsäure

64 -160 μg

400 mcg 100 mcg 51,2 mcg
B12 Cobalamin

1,2 - 4,0 μg

100 mcg 50 mcg 1,28 mcg
Übliche Katzendosierung:

Eine Zehntel Kapsel täglich

0,5ml

täglich

Eine Tablette täglich für eine 4kg Katze

 

Wenn Sie die übliche Katzendosierung dieser Produkte geben, wäre das:

 

B Vitamin Empfohlene tägliche Dosis incl. in Futter bei einer 4 kg CNE-Katze

Jarrows

B-Right

Twinlabs Super B Regular ProVetB

Empfohlene Dosierung für Katzen

 

Eine Zehntel Kapsel täglich

0,5ml

täglich

Eine Tablette täglich für eine 4kg Katze

B1 Thiamin

0,32 - 1,0 mg

2,5 mg 5 mg 0,32 mg
B2 Riboflavin

0,36 - 1,28 mg

2,5 mg 5 mg 0,256 mg
B3 Niacin

3,6 - 7,2 mg

12,5 mg 5 mg 2,56 mg
B5 Pantothensäure

3,6 - 7,2 mg

12,5 mg 5 mg 0,32 mg
B6 Pyridoxin

0,28 - 0,8 mg

3,5 mg 5 mg 0,26 mg
B7 Biotin

6,0 - 12,0 μg

30 mcg 5 mcg 4,48 mcg
B9 Folsäure

64 -160 μg

40 mcg 10 mcg 51,2 mcg
B12 Cobalamin

1,2 - 4,0 μg

10 mcg 5 mcg 1,28 mcg

 

Wie Sie sehen können, gibt es zwischen den verschiedenen Zusammensetzungen einige Unterschiede. Halten Sie sich an den Rat Ihres TA, was für Ihre Katze am geeignetsten ist.

 


Injizierbare Vitamin-B-Komplex


 

Ich glaube, jeder Tierarzt auf der Welt hat injizierbare Vitamin-B-Komplex vorrätig. Meine Tierärztin gibt meinen Katzen oft eine Injektion, wenn sie sich nicht wohlfühlen, aber bei CNE-Katzen, die nicht jede Woche zum Tierarzt kommen, ist es einfacher, die Injektionen zu Hause zu geben.

 

Der injizierbare Vitamin-B-Komplex (der gelb ist) brennt jedoch bei der Injektion. Daher ist es vielleicht besser, das Vitamin oral zu geben. Aber bei sich erbrechenden Katzen, wäre es vielleicht sinnvoll, es mit der injizierbaren Form zu versuchen.

 

Einige Tierärzte geben den Vitamin-B-Komplex in die Flüssigkeit für die subkutane Infusion, aber das ist keine gute Idee, weil die Flüssigkeit dann brennt. Auch die Sterilität des Beutels kann dadurch beeinträchtigt werden. Außerdem können sich dadurch die Kosten für Infusionsbeutel erhöhen, wenn die Vitamine so gegeben werden (z. B. vom Tierarzt hinzugefügt). Zusätzlich besteht die Gefahr, dass – besonders durch wiederholtes Erwärmen der Infusionsflüssigkeit vor der Verwendung - die B-Vitamine inaktiv werden.

 

In Deutschland werden injizierbare Vitamin-B-12-Injektionen rezeptfrei und von mehreren Firmen in Apotheken und online verkauft, die Preise liegen für ca. 5 Ampullen B12 ab 10 Euro. Es gibt B12-Flüssigkeiten, die statt Cyanocobalamin Hydroxycobalamin enthalten z.B. von Hevert oder Rotexmedica.

 

Hevert bietet auch eine Kombination von B12 plus Folsäure in Ampullen an, allerdings ist das dann wieder Cyanocobalamin.10 x 2 ml Ampullen kosten um die 20 Euro.

 


Vitamin-B-Komplex: Warnhinweise


Vermeiden Sie Produkte mit Alpha-Liponsäure, denn sie ist für Katzen giftig.

 

NutriVed ist ein Mittel, das ich empfohlen hatte. Aber ich habe jetzt entdeckt, dass es offenbar Propylenglykol enthält. Das ist unschädlich für Hunde, aber in Katzenfutter verboten, weil es Anomalien der roten Blutkörperchen verursachen kann. Also ganz bestimmt nichts, was Sie bei einer anämischen Katze möchten. Propylene glycol: educate yourself and your veterinary clients (2015) Scheidegger S., DVM360 Magazine Hier finden Sie mehr Erklärungen über Propylenglykol.

 

Die Züricher Veterinärpharmadatenbank warnt auf Deutsch vor Propylenglykol.

 

Hi-Vites und Felovite II sind amerikanische Mulitivitaminprodukte. An sich ist an ihnen nichts verkehrt, aber leider neigen sie dazu, zuviel Vitamin A und D für eine CNE-Katze zu enthalten, Felovite II enthält außerdem noch Phosphat. Einigen Katzen aus unserer Unterstützungsgruppe bekam insbesondere Hi-Vites nicht gut.

 

Aventi Kidney Support (früher Renal Advanced) ist ein Produkt des Herstellers Candioli und wird häufig Menschen in Italien oder Kanada angeboten. Drugs bietet darüber einige Informationen an. Es enthält Vitamin B6, Vitamin B12 und Vitamin B9 (Folsäure) plus Probiotika. Es enthält jedoch auch Lespedeza capita, ein Diuretikum, und ist deshalb für CNE-Katzen kontraindiziert. Die Probiotik bestehen aus Fructooligosacchariden (FOS), durch die in manchen Fällen der Kalziumspiegel ansteigen kann. Ich persönlich würde nur die B-Vitamine geben und falls angebracht, Probiotika separat.

 

Renal Essentials ist ein weiteres Produkt, das einige wenige B-Vitamine zusammen mit noch anderen Inhaltsstoffen einschließlich zusätzliches Kalium enthält. Nicht alle CNE-Katzen benötigen zusätzlich Kalium. Aber wenn Ihre es braucht, dann enthält dieses Produkt wahrscheinlich nicht genug davon, um etwas zu bewirken. Ich wiederhole: Ich würde nur die B-Vitamine geben und wenn nötig, Kalium separat.

 


B-Vitamine mit Eisen: Pet-tinic (Pet-Tabs Iron-Plus)


 

Einige Katzen (typischerweise anämische) brauchen neben B-Vitaminen auch Eisen. In diesen Fällen ist es einfacher, ein kombiniertes Produkt zu verwenden. Geben Sie aber einer Katze mit einer Infektion niemals Eisen.

 

Bevitasel HK enthält neben Eisen auch die B-Vitamine und Folsäure, ist speziell für Katzen und Hunde als Pulver erhältlich und kann unter das Futter gemischt werden. U.a. führen es Vetdiscount, Fuettern und Fit sowie Premiumtierfutter. 100 Gramm kosten um 5 € (zuzüglich Versandkosten, Stand: Mai 2017). Es enthält jedoch viel Glukose, ist daher für diabetische Katzen ungeeignet.

 


B-Vitamine mit Kalium (Kaminox or Renal K+)


 

Produkte mit Kalium: Renal K+, Amino B & K and Kaminox


Diese Produkte enthalten sowohl B-Vitamine als auch Kaliumglukonat, aber ob die Menge an Vitamin B groß genug ist, um wirklich von Nutzen zu sein, ist fraglich, und nicht jede CNE-Katze braucht zusätzliches Kalium. Einige Produkte enthalten auch Eisen, das für anämische Katzen notwendig sein kann, das aber nie Katzen mit einer Infektion gegeben werden darf.

 

Ich persönlich würde Kalium und Vitamin-B-Produkte einzeln geben, wenn sie benötigt werden und vermutlich auch preisgünstiger ist.

 

Im Kapitel Kalium finden Sie mehr Informationen über diese Produkte.

 


Vitamin B12 - Cobalamin (Methylcobalamin and Cyanocobalamin)



Was ist Vitamin B12?


 

Vitamin B12 oder Cobalamin ist wichtig für die Nervenzellen, die Energie und die Produktion der roten Blutkörperchen. Ein Vitamin-B12-Mangel kann darum zu einer Vielzahl von Problemen beitragen, darunter auch kognitive Störungen.

 

Obwohl Vitamin B12 oft in den Vitamin-B-Komplex-Produkten enthalten ist, ist es häufig zu wenig, um von großem Nutzen zu sein. Darum geben viele Menschen ihren CNE-Katzen sowohl einen Vitamin-B-Komplex als auch ein Vitamin-B12-Produkt.

 

Deutsche Informationen:

Die Züricher Veterinäruniversität veröffentlicht eine wissenschaftliche Studie unter dem Titel „Vitaminmangel mit weitreichenden Folgen“ bei Hunden.

Vetline stellte eine Zusammenfassung über „Vitamin-B12-Mangel als Komplikation chronischer Gastrointestinalerkrankungen bei Hund und Katze zur Verfügung“.

Die Kleintierpraxis Dr. Rüedi aus der CH stellt eine laienverständliche Erklärung über Vitamin-B12-Mangel bei Tieren zur Verfügung.

Metabolisch aktive Formen von Vitamin B12: physiologische Eigenschaften und therapeutisches Potential ist ein Artikel auf Deutsch von Prevent Network. 

 

Englische Informationen:

Oregon State University hat einige Informationen über Vitamin B12.

PDR Health hat einige Informationen über Methylcobalamin bei Menschen.

 


Vitamin-B12-Mangel


Ein Vitamin-B12-Mangel kann bei Patienten mit einer Vielzahl von verschiedenen Beschwerden auftreten.

  • Katzen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) oder Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung) neigen zu einem niedrigen Cobalaminspiegel.

  • Plasma homocysteine, B vitamins, and amino acid concentrations in cats with cardiomyopathy and arterial thromboembolism (2000) McMichael M. A., Freeman L. M., Selhub J., Rozanski E. A., Brown D. J., Nadeau M. R., Rush J. E., Journal of Veterinary Internal Medicine 14 (5), S. 507-512, stellte fest, dass Katzen mit Herzerkrankungen, die eine Thromboembolien erleiden (ein Blutgerinnsel oder Sattelthrombos), signifikant erniedrigte Vitamin B6-, Vitamin B12- und Argininwerte, einer Aminosäure, aufweisen. Die Studie folgert daraus: „Wir interpretieren die Ergebnisse dieser Studie so, dass sie nahelegen, dass Vitamin B12 und Arginin eine Rolle bei Kardiomyopathien und arteriellen Thromboembolien spielen könnten.“ Falls Ihre Katze unter einer Herzerkrankung leidet, sollten Sie darum vielleicht mit Ihrem Tierarzt über die Anwendung von Methylcobalamin sprechen.

  • Vitamin B12 könnte von besonderer Bedeutung für ältere Katzen sein. Vitamin B12 deficiency (2003) OH R. C. & Brown D.L., American Family Physician 67 (5), S. 979-986, erwähnt, dass eine Studie herausfand, dass 15 Prozent der Menschen über 65 unter einem Vitamin-B12-Mangel leiden. Addressing age-related changes in feline digestion (2010) Patil A. R. & Cupp C. J., Nestlé Purina Companion Animal Nutrition Summit 2010 Focus on Gerontology stellt fest: „Falls Vitamin E und Vitamin B12 auf einem niedrigen Niveau liegen, ist wahrscheinlich die Fett- und Eiweißverwertung bei älteren Katzen gefährdet.“


Vitamin B12 und CNE


Vitamin B12 könnte besonders nützlich für CNE-Katzen sein. Laut Renal and Urology News helfen Vitamin-B12-Supplemente, Entzündungen bei CNE zu reduzieren. Die Studie Chronic renal failure promotes severe variant of Vitamin B12 deficiency (2006) Duning T., Nabavi D. G., Dziewas R., Kugel H. & Schäbitz W.-R.,European Neurology 56, S. 62–65, berichtet über den Fall eines menschlichen CNE-Patienten mit Vitamin-B12-Mangel und schließt, dass CNE-Patienten „früher und viel größere Dosen therapeutischen Cobalamins brauchen könnten als bisher in Betracht gezogen wurde“.

 

Viele CNE-Katzen leiden unter Anämie. Vitamin B12 ist unabdingbar für die Produktion roter Blutkörperchen. Ein zu niedriger Vitamin B12-Spiegel im Körper Ihrer Katze kann eine Anämie verursachen oder dazu beitragen. Vitamin-B12-Supplemente helfen bei der Behandlung einer Anämie. Treatment of confirmed B12 deficiency in hemodialysis patients improves Epogen requirements (2013) Saifan C., Samarneh M., Shtaynberg N., Nasr R., El-Charabaty E. & El-Sayegh S., International Journal of Nephrology and Renovascular Disease 6, S. 9–93, fand heraus, dass die Gabe von Vitamin B12 bei menschlichen CNE-Patienten mit einem niedrigen Vitamin-B12-Spiegel zu einem reduzierten Bedarf an Erythropoese-stimulierenden Substanzen bei der Behandlung der mit der CNE zusammenhängenden Anämie führte.

 

Medikamente gegen zuviel Magensäure wie Famotidin (Pepcid AC), Ranitidin (Zantac 75) oder Omeprazol (Prilosec) können die Aufnahme von B12 aus der Nahrung reduzieren. Die Studie Proton pump inhibitor and histamine H2 receptor antagonist use and vitamin B12 deficiency (2013) Lam J. R., Schneider J. L., Zhao W. & Corley D. A., Journal of the American Medical Association 310 (22), S. 2435-2442, fand heraus, dass bei Menschen „der Gebrauch von Magensäurehemmern deutlich mit dem Auftreten eines Vitamin-B12-Mangels verbunden war“. Die Oregon State University stellt fest: "Protonenpumpenhemmer (z. B. Omeprazol und Lansoprazol) senken ausgesprochen wirksam die Magensäureausschüttung, die für die Freisetzung von Vitamin B12 aus der Nahrung, aber nicht von Supplementen, benötigt wird.“ Wenn Sie also Säurehemmer verwenden, könnte Ihre Katze von einem Vitamin-B12-Supplement profitieren.

 

Mitglieder von Tanya's CKD Support Group fanden Vitamin B12 auch bei verschiedenen anderen mit CNE verbundenen Problemen  sehr nützlich, darunter Anämie, Inkontinenz, Appetitverlust und Verstopfung. Es ist sicher, leicht zu bekommen und einfach zu verabreichen, also sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber.

 


Vitamin B12: Methylcobalamin im Vergleich mit Cyanocobalamin


 

Es gibt zwei Formen von Cobalamin (Vitamin B12), Cyanocobalamin und Methylcobalamin. Methylcobalamin ist die neurologisch aktive Form von Vitamin B12 und wird vom Körper verwendet, um neurologische Probleme zu verhindern oder zu beheben. Routinemäßig wird aber meistens Cyanocobalamin statt Methylcobalamin angeboten.

 

Cyanocobalamin ist eine künstliche Form von Vitamin B12, die in Methylcobalamin umgewandelt werden muss, bevor der Körper es nutzen kann. Dabei wird eine winzige Menge Cyanid produziert. Diese Menge Cyanid ist so klein, dass sie als harmlos betrachtet wird, aber eine Studie an Menschen, B vitamin therapy for homocysteine: renal function and vitamin B12 determine cardiovascular outcomes (2013) Spence J. D., Clinical Chemistry and Laboratory Medicine 51 (3), S. 633-637 fand heraus, dass "hoch dosiertes Cyanocobalamin zu einer Akkumulation von Cyanid bei Patienten mit Nierenversagen führt. Eine Vitamin-B-Therapie ist für Patienten mit einer guten Nierenfunktion vorteilhaft, aber schädlich bei Patienten mit signifikant eingeschränkter Nierenfunktion (einer glomerulären Filtrationsrate < 50). Es scheint glaubhaft, dass bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion, Methylcobalamin statt Cyanocobalamin verwendet werden sollte.“ 

 

Nachdem Methylcobalamin besser bioverfügbar und darum wirksamer ist, und der Körper es leichter aufnehmen kann, empfehle ich Ihnen, es Ihrer Katze möglichst bevorzugt zu geben.

 


Vitamin-B12-Darreichungsformen: Oral oder Injektion


Vitamin B12 ist in oraler Form oder als Injektionsflüssigkeit erhältlich, wobei die Injektionsflüssigkeit meistens Cyanocobalamin statt Methylcobalamin ist.

 

Früher dachte man, nur die Injektionsflüssigkeit ist wirksam, und das mag auf Katzen mit Magen-Darm-Krankheiten durchaus zutreffen, weil sie Probleme haben, oral gegebene Medikamente aufzunehmen. The Gastrointestinal Laboratory at Texas A&M University sagt: "Bis vergleichbare Studien veröffentlicht werden, die die Wirksamkeit oraler Cobalamin-Supplementation bei Katzen und Hunden evaluieren, ist der parenterale Weg (außerhalb des Verdauungstrakts) weiterhin die beste Wahl.“ In einem späteren Artikel, Treatment of cobalamin deficiency in dogs and cats (2016) Clinician's Brief, sagt Dr. J. Steiner, Leiter des Labors für Magen-Darm-Erkrankungen, jedoch: "Bislang wurde eine Supplementierung traditionell parenteral gegeben, weil sich zeigte, dass ein Cobalamin-Mangel zu einer schlechteren Cobalamin-Aufnahme im Ileum [Krummdarm] führt. Neuere Daten zeigten jedoch, dass eine orale Supplementierung genauso wirksam sein könnte.“

 

Für Patienten ohne Magen-Darm-Erkrankungen ist die orale Gabe sicher eine gute Möglichkeit. Oral vitamin B12 versus intramuscular vitamin B12 for vitamin B12 deficiency (2005) Vidal-Alaball J., Butler C. C., Cannings-John R., Goringe A., Hood K., McCaddon A., McDowell I. & Papaioannou A., Cochrane Database of Systematic Reviews 20 (3), fand heraus, dass orales Vitamin B12 bei menschlichen Patienten mit Vitamin-B12-Mangel genauso wirksam war wie intramuskuläres Vitamin B12. Efficacy of oral cobalamin (vitamin B12) therapy (2010) Andrès E., Fothergill H. & Mecili M.,   Expert Opinion on Pharmacotherapy 11 (2) S. 249-256, untersuchte eine Anzahl von Studien und schreibt, dass diese „einen Beweis dafür liefern, dass orale Cobalamin-Behandlung einen Cobalamin-Mangel adäquat behandeln könnte. Die Wirksamkeit wurde besonders betont, wenn man die deutliche Verbesserung bei den Serum-Vitamin-B12-Spiegeln und den hämatologischen Parametern betrachtet, z. B. beim Hämoglobin-Spiegel, beim mittleren Volumen roter Blutkörperchen und der Anzahl der Retikulozyten. Die Wirkung einer oralen Cobalamin-Behandlung bei Patienten mit ernsten neurologischen Symptomen ist noch nicht ausreichend dokumentiert worden.“ Die Studie urteilt: „Unsere Erfahrung und die gegenwärtige Analyse stützen den Einsatz oraler Cobalamin-Therapien in der klinischen Praxis.“

 

Viele Mitglieder von Tanyas CNE-Unterstützungsgruppe gaben ihren CNE-Katzen mit Erfolg Methylcobalamin oral. Einige Menschen, deren Katzen schwere Anämie haben, gehen lieber auf Nummer sicher und verwenden die Injektionsflüssigkeit wie unten besprochen und die orale Form an den anderen Tagen. Schwere Anämien benötigen meistens auch noch andere Behandlungswege zusätzlich zu Methylcobalamin. Besprechen Sie die beste Herangehensweise mit Ihrem Tierarzt.

 


Vitamin B12 Oral


 

Die orale Form von Methylcobalamin scheint gut bei CNE-Katzen zu funktionieren, obwohl sie bei Katzen mit einer entzündlichen Darmerkrankung oder Bauchspeicheldrüsenentzündung möglicherweise weniger wirksam ist. Es ist allerdings üblich, eine relativ hohe Dosis zu geben, um sicherzustellen, dass die Katzen genug davon bekommen (jeglicher Überschuss sollte mit dem Urin ausgeschieden werden).

 

Orales Methylcobalamin wird oft in Form von Pastillen mit Fruchtgeschmack verkauft, mit denen einige Menschen ihre Katzen erfolgreich behandeln, obwohl auch reine Methylcobalamin-Tabletten und -Kapseln erhältlich sind. Ich würde mich dafür entscheiden. Unten finden Sie Bezugsquellen.

 

Einige Methylcobalamin-Produkte enthalten den Süßstoff Xylitol. Obwohl er für Hunde giftig ist, gibt es momentan keinen Beweis dafür, dass er auch für Katzen schlecht ist. Einige Menschen meiden aber lieber Produkte, in denen er enthalten ist.

 

Vitamin B12 orale Dosierung


Eine mögliche Anfangsdosierung oralen Methylcobalamins wäre 500 mcg (0,5 mg) pro Tag, obwohl einige Menschen zweimal soviel geben. Auch wenn das nach viel klingt, wird nur ein kleiner Prozentsatz des oralen Vitamins B12 aufgenommen. The Gastrointestinal Laboratory at Texas A&M University merkt an: "Nachdem Cobalamin ein wasserlösliches Vitamin ist, scheiden die Nieren überschüssiges Cobalamin aus, und es werden keine klinischen Erkrankungen aufgrund einer Übersupplementierung beschrieben.“

 

Die meisten Menschen, die Kapseln verwenden, öffnen einfach eine 500-mcg-Kapsel und geben den Inhalt in das Futter ihrer Katze. Im Idealfall würde ich diese tägliche Dosis auf zwei Mahlzeiten am Tag verteilen, z. B. 250 mcg mit dem Frühstück und 250 mcg mit dem Abendessen.

 

Vitamin B12 Bezugsquellen orale Produkte


Amazon verkauft Methylcobalamin in vielen verschiedenen Varianten in großer Auswahl.

 

Die Reinhildis Apotheke verkauft Methylcobalamintropfen. 1 Tropfen enthält 200 mcg B12. 10 ml (enthalten 40 mg Methylcobalamin) kosten 9,90 €

 

Hier finden Sie Bezugsquellen in den englischsprachigen Ländern.

 


Vitamin B12 Injektionen


 

Injizierbares Vitamin B12 ist in Deutschland rezeptfrei erhältlich. Anders als der Vitamin B-Komplex brennt das injizierbare B12 nicht bei der Injektion, daher geben manche Menschen es ihren Katzen während oder direkt nach der Infusion.

 

The US National Library of Medicine erwähnt, dass viele injizierbare B12-Varianten in Form von Cyanocobalamin „Aluminium enthalten, das toxisch sein könnte. Aluminium kann bei längerer parenteraler Verabreichung toxische Werte erreichen, wenn die Nierenfunktion beeinträchtigt ist“. Wenn sie nur hin und wieder eine Injektion geben, ist es wahrscheinlich sicher, aber besprechen Sie das mit Ihrem TA. Injectable methylcobalamin apparently does not contain aluminium (the version I know of is preserved with methyl alcohol).

 

Wenn Sie die injizierbare Form von B12 geben, empfiehlt das Centers for Disease Control and Prevention Durchstechflaschen mit Mehrfachdosierungen innerhalb von 28 Tagen zu verbrauchen oder den Rest danach wegzuwerfen.

 

Vitamin B12 Injektionen Dosierung


Die Dosierung ist niedriger als bei der oralen Medikation, denn bei der Injektion wird weniger verschwendet.

 

Eine herkömmliche Dosis injizierbaren Cyanocobalamins beträgt 250 bis 500 mcg wöchentlich oder alle zwei Wochen. Drugs empfiehlt 0,25 bis 0,5 ml der 1000 mcg/1 ml Konzentration (also 250 bis 500 mcg) alle ein bis zwei Wochen wie benötigt.

 

Obwohl die Bioverfügbarkeit von Methylcobalamin höher ist als die von Cyanocobalamin wurde mir von Menschen berichtet, die Methylcobalamin einsetzten, dass die Dosierung die gleiche ist, d.h., 0,25 ml der 1000 mcg/ml Stärke (das sind 250 mcg). Aber es wird normalerweise nur alle zwei bis vier Wochen gegeben, obwohl einige Mitglieder von Tanya’s Support Group es öfter geben. Halten Sie sich an die Anweisungen Ihres TA, was die beste Vorgehensweise bei Ihrer Katze ist.

 

Hier finden Sie Bezugsquellen in den englischsprachigen Ländern.

 


Methylcobalamin Warnhinweise


 

Nebenwirkungen


Drugs erwähnt, dass zu den Nebenwirkungen von Vitamin-B12-Supplementen Juckreiz und Durchfall gehören können. Wenn Sie diese Anzeichen beobachten, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über eine Verringerung der Dosis.

 

Vitamin B12 und Krebs


Es könnte besser sein, einer krebskranken Katze kein Vitamin B12 zu geben, da die Krebszellen Vitamin B12 zum Wachsen brauchen. In Purina Pro Club Update (2013) 12 (1) stellt Dr. Sysel von der Bauer Research Foundation fest: "Vitamin B12 ist wichtig für die DNA-Synthese, weil sich die Zellen ohne das Vitamin nicht teilen können. Schnell wachsende Tumoren, die sich aktiv teilen, haben einen besonders hohen Bedarf an Vitamin B12. Tumorzellen produzieren TCII [Transcobalamin, ein Protein, dass das Vitamin B12 durch den Blutstrom transportiert], um alles Vitamin B12 zu gewinnen, das sie können."

 

Handelt es sich jedoch um ein Lymphom, ist die University of Penn School of Veterinary Medicine dabei zu untersuchen, ob Katzen, die unter einem Lymphom leiden, einen Vitamin-B12-Mangel haben (was durchaus möglich wäre, weil das Lymphom die Vitamin-B12-Aufnahme im Darm verringern könnte). Trifft das zu, beabsichtigen sie, eine Ergänzungstherapie anzubieten, um diesem Mangel zu begegnen.

 

Die ForscherInnen untersuchen auch, ob sie den Bedarf der Krebszellen an Vitamin B12 zur Krebsbekämpfung nutzen können. Purina Pro Club Update (2013) 12 (1) berichtet von einem „Antikrebsmedikament auf Vitamin B12-Basis, Nitrosylcobalamin (NOCbl)", das darauf untersucht wird, „ob es zur Behandlung einer Reihe von Tumoren bei Katzen und Hunden verwendet werden kann“. Eine Studie, A stability-indicating HPLC method for the determination of nitrosylcobalamin (NO-Cbl), a novel Vitamin B12 analog (2014) Dunphy M. J., Sysel A. M., Lupica J. A., Griffith K., Sherrod T. & Bauer J. A., Chromatographia 77 (7-8) S. 581-589, berichtet darüber hinaus über den Einsatz von Nitrosylcobalamin "als biologisches ‘Trojanisches Pferd’, wenn das Vitamin B12 Transcobalamin-II-Transport-Eiweiß und der Zelloberflächenrezeptor verwendet wird, um speziell Krebszellen anzugreifen“.

 

Vitamin B12 und Diabetes


Katzen, die unter Diabetes leiden, bekommen meist relativ hohe Dosen von Methylcobalamin. In Effect of B-vitamin therapy on progression of diabetic nephropathy: a randomized controlled trial (2010) House A. A., Eliasziw M., Cattran D. C., Churchill D. N., Oliver M. J., Fine A., Dresser G. K. & Spence J. D., Journal of the American Medical Association 303 (16) S. 1603-1609, wird berichtet, dass Menschen mit Diabetes und durch Diabetes ausgelöste Nierenerkrankungen, eine geringere GFR (glomeruläre Filtrationsrate; Parameter zur Beurteilung der Nierenfunktion) und ein geringeres Auftreten von Schlaganfällen haben, wenn sie drei B-Vitamine bekommen, 25 mg/d Vitamin B6 (Pyridoxin), 2,5 mg/d Vitamin B9 (Folsäure) und 1 mg/d Vitamin B12. Die Studie stellt fest: „Weil diese Vitamine wasserlöslich sind und über die Niere ausgeschieden werden, ist die Vitamin-Toxizität wahrscheinlich bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion ein größeres Problem.“

 

Katzen mit Diabetes bekommen gewöhnlich nur bis zur Einstellung ihrer Diabetes drei Monate lang Methylcobalamin, aber die Menschen in dieser Studie bekamen 36 Monate lang Cobalamin. Außerdem ist unbekannt, welche Form sie einnahmen, aber höchstwahrscheinlich war es Cyanocobalamin. Diese Patienten litten unter starker Diabetes sowie einer fortgeschrittenen chronischen Niereninsuffizienz und bekamen noch verschiedene andere Therapien neben den B-Vitaminen.

 

Ich würde einer CNE-Katze nicht mehr als 1 mg pro Tag geben, und persönlich würde ich mich mit nur 500 mcg (0,5 mg) besser fühlen. Lassen Sie sich von Ihrem Tierarzt über die richtige Dosis für Ihre Katze beraten.

 

 

 

Zurück nach oben

Diese Seite zuletzt überarbeitet: 07. Mai 2017

Links auf dieser Seite zuletzt überprüft: 07. Mai 2017

 

   

*****

 

DIE BEHANDLUNG IHRER KATZE OHNE TIERÄRZTLICHE UNTERSTÜTZUNG KANN EXTREM GEFÄHRLICH SEIN.

 

Ich habe mich sehr bemüht sicherzustellen, dass alle Informationen auf dieser Website richtig sind. Aber ich bin KEIN Tierarzt, nur eine ganz normale Person, die mit drei ihrer Katzen chronische Nierenerkrankungen durchlebt hat.

Diese Website dient nur Informationszwecken und nicht dazu, Diagnosen zu erstellen oder eine Katze zu behandeln. Bevor Sie irgendeine der hier beschriebenen Behandlungsmaßnahmen ausprobieren, MÜSSEN Sie einen Tierarzt aufsuchen und sich professionellen Rat für die richtige Behandlung Ihrer Katze holen und ihre individuellen Anforderungen. Sie sollten auch keine der hier beschriebenen Behandlungsarten ohne Kenntnis und Zustimmung Ihres TA einsetzen.

 

Wenn Ihre Katze Schmerzen zu haben scheint, oder es ihr nicht gut geht, dann verschwenden Sie bitte keine Zeit im Internet, sondern suchen Sie sofort Ihren TA auf.

 

*****

 

Copyright © Tanyas CNI Webseite 2000-2017. Alle Rechte vorbehalten.

 

Diese Webseite wurde mit Microsoft Software erstellt, daher sieht sie im Internet Explorer am besten aus. Mir ist bekannt, dass sie bei anderen Browsern nicht immer so gut dargestellt wird, aber ich bin keine IT-Expertin, daher weiß ich leider nicht, wie ich das ändern könnte. Natürlich wünschte ich, sie würde überall gut aussehen, aber mein Fokus ist darauf gerichtet, die darin enthaltenen Informationen bereitzustellen. Wenn ich Zeit habe, werde ich versuchen, auch in anderen Browsern die Darstellung zu verbessern.

 

Sie dürfen sich eine Kopie dieser Website zu Ihrer eigenen Information machen und/oder Ihrem Tierarzt eine Kopie geben. Aber diese Website darf ohne Genehmigung der Seiteninhaberin weder reproduziert noch ausgedruckt werden, nicht im Internet, noch in anderen Medien. Über den Button Kontaktaufnahme können Sie sich mit mir in Verbindung setzen. In dieser Website steckt sehr viel Arbeit und Liebe. Bitte bestehlen Sie mich nicht, indem Sie mein Urheberrecht verletzen.

 

Sie können diese Seite gerne verlinken. Machen Sie dann aber bitte deutlich, dass es sich um einen Link handelt und nicht um Ihre eigene Arbeit. Außerdem wäre ich dankbar, wenn Sie mir einen Hinweis auf diesen Link schicken würden.

 

Die hier aufgeführten Verknüpfungen zu anderen Internetseiten (Hyperlinks) stellen Informationsangebote fremder Anbieter dar, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Insbesondere übernehme ich keinerlei Haftung für den Inhalt oder den Wahrheitsgehalt dieser Internetseiten.